Orthomolekulare Therapie mit Mikronährstoffen


Orthomolekulare Medizin ist die Erhaltung guter Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten durch Veränderung der Konzentration von Substanzen, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit verantwortlich sind. (Dr. Linus Pauling)


WISSENSWERTES

Mikronährstoffe oder auch Vitalstoffe sind Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe. Auch essentielle Fett- und Aminosäuren, sekundäre Pflanzenstoffe sowie Pro- und Präbiotika kommen im Rahmen der orthomolekularen Therapie zum Einsatz.

Bei gesunder und ausgewogener Ernährung nehmen wir nahezu alle Mikronährstoffe mit unserer täglichen Ernährung auf. In besonderen Situationen kann eine Nahrungsergänzung jedoch sinnvoll sein, um den Bedarf an bestimmten Vitalstoffen zu decken. Diese besitzen ein präventivmedizinisches und therapeutisches Potenzial. 

In der orthomolekularen Therapie setzt man gezielt auf die Einnahme von passenden Mikronährstoffen, wenn durch akute oder chronische Erkrankungen, oder in besonderen Lebenssituationen (z.B. in Schwangerschaft & Stillzeit, bei Stress, bei Medikamenteneinnahme etc.) ein erhöhter Bedarf besteht. Diese sollten allerdings nicht nach dem Motto „viel hilft viel“ zum Einsatz kommen. 

Stattdessen sollte eine sinnvolle Kombinationen von Mikronährstoffen zum Einsatz kommen, die speziell auf die aktuelle Bedarfssituation oder eine medizinische Indikation zugeschnitten ist. 

Ein Mangel an Mikronährstoffen kann sich auf unterschiedlichste Art und Weise zeigen: Müdigkeit, Erschöpfung, Antriebslosigkeit, Unkonzentriertheit, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Nervosität, Kopfschmerzen, Hautprobleme, Infektanfälligkeit, etc.

Behandlungsablauf

Zunächst arbeiten wir in einer ausführlichen Anamnese das aktuelle Beschwerdebild heraus. Basierend darauf wird, wenn nötig, die entsprechende Labordiagnostik veranlasst. Unter Berücksichtigung des Anamnesegesprächs und des Laborbefunds erstelle ich einen individuellen Therapieplan mit geeigneten Präparaten. Diesen Plan und eventuell weitere der Situation angepassten Therapiemöglichkeiten besprechen wir ausführlich. Während der Therapie begleite ich sie bei Bedarf und wenn Fragen auftauchen natürlich gern weiter.